Burda Worldwide Technologies GmbH

Seit 1990 besteht die Burda Worldwide Technologies GmbH nahe Frankfurt am Main. Das Unternehmen von Jiri Burda steht für innovative Infrarot-Heizgeräte, die zum Teil durch LED Beleuchtung und Kühlnebel ergänzt sind. Erfahren Sie alles über die Unternehmensgeschichte.
Burda WTG Logo

Was ist Infrarot-Kurzwellentechnologie?

Heizstrahler im Winter
Das bei Frankfurt am Main ansässige Unternehmen Burda WTG gilt als Vorreiter für Heizstrahler mit Infrarot-Kurzwellentechnologie. Die thermische Infrarotstrahlung wird nach Wellenlänge in drei Bereiche eingeteilt. Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle. Kurzwellige IR Strahlung (IR-A) heizt am stärksten, da sie nicht die Luft erwärmt. IR-A Strahler werden oft im Freien eingesetzt, denn die Kurzwelle erreicht unabhängig von Wind und Zugluft ihr Ziel. Die Strahler können punktgenau ausgerichtet werden, vorteilhaft für zugige Hallen, hohe Räume sowie jegliche Außenanlagen.

Die Vorteile der IR-A Strahlung sind zielgenaue Sofortwärme, ohne Wärmeverlust bei Wind. Bei frischen Außentemperaturen sorgen IR Heizstrahler für ein behagliches Wohlgefühl.

Die Entwicklung von Burda WTG

  • seit 1990
  • Gründer und CEO ist Jiri Burda
  • Infrarot-Heizsysteme, Kühlung und Beleuchtung
  • aktiv in über 50 Ländern u.a. in der EU, USA, Dubai
  • über 90 Produkte "designed in Germany"
  • Zahlreiche Innovationen und Patente

1990 feiert Deutschland seine politische Einheit und, man höre und staune, die Fußballweltmeisterschaft. In dieser bewegten Zeit gründete der 25-jährige BWL Student Jiri Burda einen Groß- und Außenhandel für technische Artikel. Das Büro inklusive Lager fasste bald darauf knapp 160 m2. Nicht viel, aber genug um das Geschäft in Schwung zu bringen. Ende 1997 spezialisiert sich das Unternehmen auf Heizstrahler mit Infrarot-Kurzwellentechnologie. Ein Glücksgriff, denn die bis dato üblichen Langwellenstrahler und Gasheizstrahler haben einen hohen Wärmeverlust an die Umgebungsluft. Im Garten und auf luftigen Café-Terrassen verpulvern die alten Heizpilze oftmals Energie.

Burda investierte damals in neuartige IR-A Heizstrahler und führt sie als einer der Pioniere zunächst in den europäischen Markt ein. Die wetterunabhängige Wärmestrahlung überzeugt die Kunden, denn es wird Indoor und Outdoor ein sehr effektiver Temperaturanstieg erreicht. Bereits ein paar Jahre später beginnt das Unternehmen die Produktion von eigenen Entwicklungen und hauseigenen internationalen Patenten. Kombinationen von Licht und Wärme in einem Heizstrahler lassen international aufhorchen, die Reihen TERM2000 und SMART werden Verkaufserfolge. Die Burda Unternehmensführung reagiert schnell und vorausschauend. In kurzen Abständen folgen weitere Innovationen, u.a. ein neuartig kombiniertes Wärme- und Kühlsystem, PERFECTCLIME, ebenfalls international patentiert. Dann werden die Leuchtröhren an sich verbessert. Infrarot-Heizstrahler leuchten bis Sommer 2012 hellrot. Burda bringt neue IR Heizstrahler mit bis zu 80 Prozent verringerter Lichtintensität und im März 2013 Dunkelstrahler mit 100-prozentiger Lichtreduktion. Diese Errungenschaft ist mittlerweile Standard auf dem Gebiet. Im Jahr 2014 wird die Produktpalette um Heizplatten ergänzt, und es folgen in relativ kurzen Abständen immer mehr News.

Aufgrund der Klimaerwärmung baut Hersteller Burda sein Kühldüsen-Angebot weiter aus. Die an der Haut gefühlte Temperatur kann durch den feinen Wassernebel um 12-15° C gesenkt werden. Eine sinnvolle Sortimentserweiterung, denn das Wetter wird mit Temperaturrekorden von 40° C auch in Nordeuropa trockener. Im ersten Halbjahr 2017 folgt ein weiterer Meilenstein, das preisgekrönte Modular System, mit Infrarot-Heizstrahler, Kühlung und Beleuchtung in einem schlanken Gehäuse, individuell kombinierbar und erweiterbar. Das Modul kann bei Wetterschwankungen sofort umgeschaltet werden, bleibt das ganze Jahr über montiert und spendet abends noch Licht mit LED-Spots. Das Patent für diese Entwicklung gehört zu den weltweit bedeutendsten im Unternehmen Burda.

Heute exportiert Burda WTG kurzwellige Heiz- und Kühlstrahler in über 50 Länder. Seit dem durschlagenden Erfolg des Modular Systems erschließt sich Burda auch den asiatischen und pazifischen Raum. Ca. 70% des internationalen Umsatzes bringt der Outdoor-Markt, also spritzwassergeschützte Heizstrahler und Kühler für Veranstaltungen, Sportevents, die Terrasse und den Garten ein. Gerade für die asiatischen Länder und im Pazifik, mit wachsendem Tourismus und zum Teil extremem Wettersturz, sind rasch schaltbare, all-in-one Klima Lösungen ideal. Als nächstes Ziel setzt sich das erfindungsreiche Unternehmen Burda WTG, die Leistungsoptimierung seiner Heiz- und Kühlgeräte.

Bedeutende Produktreihen von Burda WTG


SMART und TERM2000
Infrarot-Heizstrahler

PERFECTCLIME
kombinierte Heiz- und Kühlungsstrahler (mit und ohne Licht)
Modulare Heiz- und Kühlstrahler mit Licht

ULTRA LOW GLARE und NO GLARE
Strahler, mit bis zu 100-prozentige Lichtreduktion

Heatpanels
Flächenheizelemente
(nicht in unserem Sortiment)

Heimwerker mit Heizstrahler

Einsatzmöglichkeiten (abhängig von Größe und Schutzart)

  • Privathaushalt innen und außen
  • Balkon, Terrasse, Markise
  • Wintergarten, Pergola, Carport
  • Unternehmen, Büro, Gewerbe
  • Hallen, Lagerraum, Werkstatt, Industrie
  • Gastronomie, Hotels, Restaurants
  • öffentliche Einrichtungen, Veranstaltungen
  • im Freien, Garten, am Pool und Sportstätten

Ausgezeichnetes Modular System

R+T 2018
Für Außenanlagen gibt es aus dem Hause Burda kombinierte Kurzwellen Heizstrahler mit Kühldüsen und unabhängig schaltbarer Beleuchtung. Statt mehrerer Geräte, die unter Umständen optisch nicht zusammenpassen, bieten sie Kunden damit eine einfache Lösung. Das Modul deckt alle Jahreszeiten sowie Tag und Nacht mit perfekt klimatisierten Temperaturen ab. Vorteil ist auch, dass nur einmalige Montage erforderlich ist. Ein kombiniertes Gerät benötigt zudem weniger Platz als drei Einzelapparate. Zum Beheizen größerer Freiflächen können beliebig viele Module in einem System kombiniert werden. Für diese Entwicklung wurde Burda WTG im Jahr 2018 mit dem Innovationspreis R + T Stuttgart in der Kategorie Sonderlösungen geehrt.

Auch das ansprechende Design der PERFECTCLIME Module wird gewürdigt. Burda WTG ist mit dem System für den German Design Award 2019 nominiert.

Jiri Burda äußert sich 2018 bei der R+T in Stuttgart sowie auch auf der R+T Asia in Shanghai, einer bedeutenden asiatischen Fachmesse:

"Ich wollte ein System schaffen, das die Kunden dazu inspirierte zu sagen: Ich liebe meine Heizlösungen und Kombinationen!"

⮩ Wir haben den Unternehmensgründer zu seinem Erfindungsgeist befragt, seine Antworten lesen Sie in unserem Blog.

Quellen:
telefonisches Interview mit Jiri Burda am 23.07.2018
http://rtasia.org/en/content/interview-burda-worldwide-technologies
https://www.baulinks.de/webplugin/2018/0363.php4?overlay=1

Kostenloser Versand


  • Wir liefern versandkostenfrei* in die Schweiz und Lichtenstein! Eventuell anfallende Steuern und Zölle übernehmen wir für Sie.
  • * Versandinformationen
  • Versandkostenfrei

Socialven



© Copyright 2018 Creoven. Alle Rechte vorbehalten.
SmilingShops®

Siegel
Nach oben