JVD - französischer Hersteller von Hygiene- und Hotellerie Zubehör

JVD Logo

In der französischen Stadt Rezé, gegenüber der Insel Île de Nantes im Fluss Loire, befindet sich das schicke Hauptgebäude und die Fabrik des Unternehmens JVD. JVD ist ein Hersteller von Hotel- und Hygieneelektronik, z.B. automatischer Elektrohändetrockner, Seifenspender und Insektenvernichter.

Im JVD Infofilm erhalten Sie Einblick in Design, Herstellung, Lager, Logistik des Betriebs.

Inhalt:

Haupthaus JVD
Hauptgebäude JVD in Rezé
Nantes
Die nächst gelegene größere Stadt ist Nantes, die zurzeit einen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung erlebt. Auch das Unternehmen JVD wächst stetig und überraschte 2018 mit einem neuen Design, das dem eleganten Look der Produkte gerecht wird.

JVD Produkte aus dem creoven Shop

Bei creoven erhalten Sie JVD Föhns und elektrische Händetrockner für öffentliche Bereiche und gewerbliche Sanitärräume. Der Hersteller hat bereits zahlreiche Großprojekte mit seinen Geräten ausgestattet, darunter das Stadium in Bordeaux, den Flughafen Palma de Mallorca, diverse Einkaufszentren und den britischen Intercity Express. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Bestückung von Hotels, auch in der 5* Luxusklasse, z.B. das Marina Bay in Singapur. Ihr Vorteil bei Bestellung über den creoven Shop: Die Produkte werden, bei Adresse in Deutschland, innerhalb von ca. 1 Woche versandkostenfrei zu Ihnen geliefert.

Werdegang des Unternehmens JVD im Loire Tal

  • 1984: Firmengründung
  • 1988: erster Händetrockner
  • 1991: erster Haartrockner (mit Moulinex)
  • 1996: Montagelinien auf französischem Werksgelände
  • 1997: internes Konstruktionsbüro mit Forschungs- und Entwicklungsabteilung
  • 1999: Tochtergesellschaft JVD ASIA
  • 2006: französische Designabteilung und integrale Planung
  • 2012: patentierter Händetrockner EXP'AIR
  • 2015: Niederlassung JVD America
  • 2018: neue Visual Identity inkl. Logo

JVD Geschäftsführer (Managing Director) ist Thierry Launois.
⮩ zum Interview mit der Electric Handdryer Association (eHA)

Das breite Sortiment von JVD umfasst Hygiene Produkte und Hotellerie Ausstattung, z.B. Händetrockner, Seifenspender und Haartrockner. Durch Tochtergesellschaften und Logistikstandorte ist die Marke in über 80 Länder vertreten und in der in der Hygienewarenbranche weltweit bekannt. Produktpräsentationen finden regelmäßig auf internationalen Messen statt.

Die Produkte Made in France, überzeugen durch Qualität und schnelle Reaktion auf Kundenwünsche. Individualisierbare Details, wie die Anbringung eines eigenen Logos, sind ein dankbar angenommener Service von JVD. Die Ausrichtung auf individuelle Anfragen macht JVD zu einem langjährigen Partner. Ein starker After-Sales-Service ist wichtig in der Branche. Wenn ein Hotelier sein Gasthaus mit einer Firma ausstattet, braucht er über mehrere Jahre hinweg einen vertrauensvollen Ansprechpartner im externen Unternehmen. Die Lieferung von Ersatzteilen und Filtern muss reibungslos und schnell laufen, egal wo sich die Montagelinien befinden. Gute Erreichbarkeit und individuelle Lösungen zeichnen JVD als Zulieferer aus. Design, Entwicklung und Montage der Artikel findet vor Ort in Frankreich statt, daher ist die Qualitätssicherung ausgezeichnet und die Reaktion auf Marktänderungen schnell. Qualität im Herstellungsprozess ist der Firmenleitung wichtiger, als mögliche Wettbewerbsvorteile bei Montage in Niedriglohnländern.

Standort Rezé:
  • Forschung, Entwicklung, Gestaltung, Montage, Lager, Exportabteilung, Bearbeitung der Kundenwünsche
Niederlassungen:
  • Spanien, Malaysia, China, Singapur und Mexico

Elektronik Design mit French Touch

La vie en france
JVD ist der erste Hersteller aus Frankreich, der sich das Feld des Hygiene- und Hotelzubehörs erschlossen hat. Das öffentliche Erscheinungsbild des Betriebs hat 2018 neuen Schwung bekommen. Französische Flair, in Lebensart und Haute-Couture hochgeschätzt, darf nun auch bei Hygiene-Ausstattung im Vordergrund stehen. Die Designabteilung richtet sich nach Studien, eigener Marktforschung und der Beobachtung von Trends. Innovationen werden auch durch erfahrene Mitarbeiter vor Ort und ein modernes Computersystem möglich.
altes JVD Logo
JVD Logo seit Gründung
und neu ab 2018
neues JVD Logo

Elektrische Händetrocknern, das System der Zukunft

JVD EXP'AIR
Für die Herstellung einer Tonne Papier werden 17 Bäume gefällt, global verschwinden jährlich drei Millionen Hektar Wald. Ist das gerechtfertigt, nur um sich die Hände zu trocknen? Zum ungünstigen ökologische Fußabdruck für Papiertücher kommen noch CO2-Emissionen für den Transport.

Wenn Sie Ihren Papierspender ersetzen möchten, entscheiden Sie sich für Fortschritt und Hygiene! Das Müllproblem und regelmäßige Auffüllen von Papiertüchern entfällt, dadurch sparen Sie Material- und Personalkosten. Selbst wenn elektrische Leitungen verlegt werden, macht sich die Investition durch Einsparung beim Papierverbrauch zügig bezahlt. Berührungslose Händetrockner sind zudem sauber: weder fasst man sie direkt an, noch muss man fragwürdig feuchte Papierreste zum Abtrocknen benutzen.

Durch ergonomische Öffnung an der Vorderseite ist EXP'AIR auch für Kinder und Menschen im Rollstuhl leicht zu benutzen. Die Gestaltung der JVD Produkte findet im Team in Frankreich statt. Design: elegant, raffiniert, mit dem French Touch.

Vorteile elektrische Händetrocknung (technische Ausstattung je nach Modell):
  • einfache Installation
  • raffiniertes, französisches Design für Ihr Gewerbe
  • Vandalismus sicher bis Schutzklasse IP 44s
  • Trocknungsgeschwindigkeit ab 10 Sekunden
  • z.T. Kupferfilter / Schwebstofffilter
  • antibakterielle Beschichtung
  • Wasserauffangbehälter
  • schlankes Design für jeden Raum
  • für behinderte Personen und Kleinkinder problemlos nutzbar
  • mehrere Farben zur Auswahl, passend zum Ambiente
  • kein Auffüllen von Papier, kein Altpapier auf dem Boden und im Waschbecken
  • elektrische Handtrocknung ist effizient
  • nachhaltig (vgl. Papiertücher)

Anwendungsbereiche:
  • öffentliche Einrichtungen
  • Verwaltung, Büro-Sanitärbereich
  • Einkaufszentrum, Geschäfte
  • Restaurants, Hotels
  • Schwimmbad, Fitnessstudio
  • Flughafen, Bahnhof, Rastplatz
  • Stadien, Sporthallen

Der Hersteller empfiehlt:
Für selten frequentierte Orte unter 50 Nutzungen täglich kommen Kaltluft-Händetrockner, Druckluft-Trockner und Warmluft-Trockner infrage. Auch die Nutzung von Papiertuch Spendern ist bei seltenem Bedarf noch rentabel und ökologisch akzeptabel (mit Recycling-Papier). Die normale Besucherfrequenz an öffentlichen Orten liegt aber eher bei 50 bis 250 Nutzungen täglich. Hier ist die Verwendung von Papiertüchern bereits teuer, der Umgang mit natürlichen Rohstoffen verschwenderisch. Ab 250 bis 400 Nutzungen pro Tag wird ein sparsamer Druckluft-Händetrockner empfohlen, in der Größenordnung ab 400 Besuchern ist nur ein bürstenloser oder Induktionsmotor wirtschaftlich und ökologisch vertretbar.

Umweltschutz mit JVD: Handtrockner gekauft, Baum gepflanzt

Auffortstung in Indonesien

"Jeder Baum produziert Sauerstoff, speichert Kohlenstoff, trägt zur Erhaltung der Arten bei, reguliert den Wasserkreislauf, schützt Böden und fördert das Klimagleichgewicht."
Thierry Launois
JVD produziert u.a. auch Papiertuchspender, ist sich aber dem Problem mit dem Verbrauchsmaterial bewusst. Die Unternehmensführung spricht sich 2017 öffentlich gegen die Abholzung von Wäldern aus. Seitdem finanziert JVD mit der internationalen Non-Profit-Organisation Planète Urgence ein Wiederaufforstungsprojekt in Indonesien.

Der Inselstaat ist einer der bevölkerungsreichsten Gebiete der Welt. Die Auswirkungen des Klimawandels, ein steigender Meeresspiegel und immer wieder verheerende Waldbrände, gefährden die Lebensgrundlage der Bevölkerung. Im November 2015 wurde Torfmoor-Wald von der Größe des Bundeslandes Sachsens durch Feuer zerstört. Zunehmend verdrängen auch Palmölplantagen die artenreichen Urwälder. JVD möchte mit seinem Engagement Naturgebiete schützen und wiederbeleben. Die ökologische Aktion dient auch dazu, Nahrungsmittel für Millionen und Wirtschaftsgrundlage für Handwerker sicherzustellen.

Mit einem JVD Händetrockner entscheiden Sie sich für Nachhaltigkeit. Pro verkauftem elektrischen Händetrockner wird ein Setzling gepflanzt. Ziel des Unternehmens ist es, Verantwortung für aktiven Umweltschutz zu übernehmen. Nicht nur, weil Sie damit das Indonesien Projekt unterstützten (selbstverständlich auch beim Kauf über creoven).
Elektrische Händetrockner ohne Heizelement sind die beste Alternative zum Papierspendern. Sie verbrauchen wenig Energie, haben geringere CO2 Emissionen und kaum Verbrauchsmaterialien.

Elektrischer Geräte, die mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen betrieben werden, sind unsere Zukunft. Statten Sie schon heute Gebäude mit den innovativen Hygieneartikeln aus.

Kostenloser Versand


  • Wir liefern versandkostenfrei* in die Schweiz und Lichtenstein! Eventuell anfallende Steuern und Zölle übernehmen wir für Sie.
  • * Versandinformationen
  • Versandkostenfrei

Socialven



© Copyright 2018 Creoven. Alle Rechte vorbehalten.
SmilingShops®

Siegel
Nach oben